Fitness

Profirezept des Team Bora-Argon 18 - Linsen-Curry mit Lamm

05.05.2017

Autor(en): 

Linsen-Curry mit Lamm

Das Profirezept des Team Bora-Argon 18

 

Die roten Linsen haben den Vorteil, dass sie schnell garen. Sie machen nicht nur satt, sondern liefern auch eine sehr gute Nährstoffkombination aus Eiweiß und Kohlenhydraten mit einem niedrigen Fettanteil. Ein recht hoher Anteil an B-Vitaminen wirkt sich positiv auf Nerven- und Gehirnzellen aus und sorgt dafür, dass sich unsere Jungs im Rennen gut konzentrieren können. Das Lamm ist eine ideale Ergänzung, fett- und cholesterinarm, dafür aber sehr mineralstoffreich: Eisen und Zink sind wichtig für Zell- und Blutbildung, die Vitamine A, C, D, K und B12 für den Stoffwechsel.

Wie die anderen Rezepte der Serie folgt auch dieses dem BORA 10|10 Prinzip: zehn Minuten Vor- und zehn Minuten Zubereitung.

 

Rezept & Zubereitung

1.     Die roten Linsen in der Gemüsebrühe garen und mit Curry, Pfeffer und Salz abschmecken, anschließend noch frische Lauchzwiebeln hinzufügen. Wer es „gemüsiger“ mag, kann auch noch weitere angebratene Sommergemüse wie gelbe Paprika oder Zucchini unter die Linsen heben. Auch „Superfoods“ wie Cranberries oder Gojibeeren eignen sich zur Zugabe.

2.     Die Lammkoteletts mit den Schalotten von allen Seiten in Olivenbratöl und Rosmarin anbraten, anschließend salzen und pfeffern.

 

Bio-Zutaten

  • 500 g Lammrippchen
  • 4 EL Olivenbratöl
  • 1/2 TL Rosmarin, gemahlen oder Rosmarinzweige
  • Meersalz, Curry
  • 200 g Schalotten, geschält, in Spalten
  • 250 g rote Linsen, „schnelle Küche“
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bd. Lauchzwiebeln, in schrägen Ringen
  • 2 EL Curry-Pulver
  • Salz und Pfeffer

 

Die Ernährungs - Philiosophie des Teams:

 

Für BORA - Argon 18 ist eine natürliche, gesunde und leistungsoptimierende Ernährung essentiell. Das Team arbeitet mit einer ganzheitlichen Ernährungsberaterin zusammen, die die Fahrer coacht und bei den Rennen verpflegt. Großen Wert wird dabei auf Regionalität, Natürlichkeit und Qualität der Lebensmittel gelegt. 

Quelle: 

Bilder: Bora

News: 

In News anzeigen

Themen, die Sie interessieren könnten