Race



Neuer UCI-Stundenweltrekord der Frauen

26.01.2016
World Hour Record: Bridie O'Donnel

46,882 Kilometer in 60 Minuten

Die Australierin Bridie O'Donnel hat den UCI Stundenweltrekord der Frauen auf 46,882 Kilometer geschraubt.

In der australischen Küstenstadt Adelaide verbesserte O'Donnel den Rekord von Molly Shaffer Van Houweling's (USA) um 609 Meter. Die ehemalige australische Zeitfahrmeisterin teilte sich ihr Rennen perfekt ein, zu Halbzeit lag sie mit 93 Runden à 250 Meter voll im Soll. In der letzten Viertelstunde musste O'Donnel dem Tempo zwar etwas Tribut zollen. Sie übertraf den alten Rekord dennoch deutlich.

Im Zielinterview bedankte sich Bridie O'Donnel für die große Unterstützung bei ihrem Rekordversuch: "All das wäre ohne einem wunderbaren Team an meiner Seite nicht möglich gewesen. Ich kann es nicht glauben. Ich habe einen Weltrekord gebrochen!", so O'Donnel. Unterstützt wurde die Australierin bei ihrem Stundenweltrekord vom schottischen Bekleidungsspezialisten Endura. Während der 60 Minuten Vollgas trug sie einen vor Monaten unter anderen für Alex Dowsett entwickelten Aerosuit Zeitfahranzug. Der Anzug war im Mercedes AMG Petronas Formel 1 -Windkanal getestet und im Endura-Hauptquartier in Livingston, Schottland produziert worden.

Quelle: 

PM Endura, Redaktion RennRad; Foto: Endura

News: 

In News anzeigen

Themen, die Sie interessieren könnten