Race



Tour: 10. Etappe - Deutscher Doppelsieg

11.07.2017
Kittel Tour de France 2017

Marcel Kittel gewinnt und stellt Rekord auf

Mit seinem 13. Einzelerfolg bei der Tour de France hat Marcel Kittel einen neuen deutschen Rekord aufgestellt.

Was für eine Demonstration: Marcel Kittel hat auf der 10. Etappe der Tour de France 2017 seinen bereits vierten Erfolg in diesem Jahr gefeiert. Der 29-Jährige siegte am Dienstag von Périgueux nach Bergerac im Massensprint. Gleichzeitig hat er mit seinem 13. Erfolg insgesamt einen neuen deutschen Rekord aufgestellt und Erik Zabel als deutschen Rekordhalter bei der Tour abgelöst. Mit nunmehr 13. Saisonsiegen in 2017 ist er der derzeit erfolgreichste Radprofi des Jahres.

Durch den Etappensieg baute Kittel seinen Vorsprung in der Wertung um das Grüne Trikot des Sprintbesten weiter aus. Für ebenfalls eine Topleistung sorgte der Oberurseler John Degenkolb (Trek-Segafredo), der als Zweiter das Ziel erreichte. Rüdiger Selig (Bora-hansgrohe) wurde Vierter. Damit landeten drei Deutsche unter den ersten Vier der 10. Etappe.

 

Quelle: 

dpa; Fotos: Vos

News: 

In News anzeigen

Themen, die Sie interessieren könnten