Race



Tour: 5. Etappe - Aru gewinnt, Froome fährt in Gelb

05.07.2017
Fabio Aru

Aru siegt in La Planche des Belles Filles

Der italienische Meister Fabio Aru (Astana) gewinnt die fünfte Etappe der Tour de France bei der Bergankunft in La Planche des Belles Filles. Der Sarde distanzierte am Schlussanstieg Daniel Martin (Quick-Step Floors) und Christopher Froome (Sky), die 18 bzw. 20 Sekunden dahinter die Ziellienie überquerten. Froome wiederum nahm seinen Teamkollegen Geraint Thomas 20 Sekunden ab und fährt nun in Gelb.

Der Tageszweite Daniel Martin liegt nun auch in der Gesamtwertung auf dem vierten Rang. Richie Porte (BMC) wurde Vierter und belegt im Gesamtklassement nun Rang fünf. Nairo Quintana (Movistar) liegt dort nach dem heutigen neunten Rang auf Platz neun. Bester Deutscher war Emanuel Buchmann (Bora-Hansgrohe), der mit 1:17 Minuten Rückstand auf Rang 22 fuhr.

Quelle: 

Text: Redaktion RennRad, Fotos: Cor Vos

News: 

In News anzeigen

Themen, die Sie interessieren könnten