Reise

Saisonstart mit "Roadbike Holidays"

Mit Roadbike Holidays zum Trainingslager in die Emilia Romagna.

Für Hobbyfahrer: Über Timmelsjoch und Stilfserjoch

320 Kilometer, 8500 Höhenmeter und 6 Pässe in 3 Etappen: das bietet die „Stilfserjoch & Timmelsjoch“-Rundfahrt.

Testtage mit Kirchmair Cycling Team

Das Kirchmair Cycling Team und das AktivHotel Santa Lucia in Torbole am Gardasee bieten im März Testtage mit dem Marathon-Spezialisten Stefan Kirchmair an.

Radhotel in Flachau ausgezeichnet

Der Tauernhof, ein auf Rennradfahrerund Biker spezialisiertes Radhotel in Flachau, wurde ausgezeichnet.

Lightweight: Revolution im Pferdestall

Radsportler haben mit Lightweight-Laufrädern die Tour de France gewonnen oder sind damit Weltmeister geworden. Große Titel für ein Produkt, das in einer Münchener Holzhütte entwickelt worden ist.

Auf der Sonnenseite: Ein Besuch bei Maloja

Endlich hat der Radsport, was Surfer und Skater schon lange haben: eine In-Marke. Maloja ist eine der am schnellsten wachsenden Kleidungsmarken Deutschlands. Zweistellige Wachstumsraten mit jeder neuen Kollektion. Firmensitz: ein Bauernhof in der Nähe des Chiemsees.

Sizilien: Abenteuer Ätna mit dem Rennrad

Als Sonneninsel und Naturparadies wird Sizilien immer mehr zum Anziehungspunkt für Radfahrer.

Eine Radreise ins Pinzgau

Das Pinzgau ist vor allem als Ski- und Langlaufgebiet bekannt. Liegt kein Schnee, kann man dort hervorragend Rennrad fahren. Auf Tourismus ist die Region ohnehin ausgelegt.

Eine Reise ins Pinzgau - Der Großglockner

Er ist der höchste Berg Österreichs und sollte zum Pässe-Portfolio eines jeden Rennradfahrers gehören: der Großglockner. Die Hochalpenstraße führt bis knapp unter den Gipfel des Alpenriesen. Wir haben sie gemeistert und uns von der Schönheit des Pinzgaus überzeugen lassen.

Grenzregion - Das Tannheimer Tal

So nah und doch so schön: Das Tannheimer Tal an der deutsch-österreichischen Grenze gilt als eines der schönsten Hochtäler Europas. Wir haben es als Ausgangspunkt unserer Rennradtouren gewählt und finden: zurecht.

Seiten

Themen, die Sie interessieren könnten

Alberto Contador trägt aktuell beim Giro d'Italia das Rosa Trikot und noch etwas besonderes: Prototypen-Schuhe von Specialized.

Der Giro d'Italia 2015: die Strecke

Legendäre Berge - Mortirolo. Finestre

 

Mikel Landa (Astana) siegt bei der Bergankunft. Contador souverän.

Patrick Seabase wagt das Unmögliche: 300 Kilometern und knapp 6.000 Höhenmetern über fünf Pässe. Am 3. Juni 2015 nimmt Seabase mit dem Fixie die Challenge seines Lebens in Angriff.

Die Regeln der UCI nehmen Richie Porte (Team Sky) wohl alle Chancen auf den Gesamtsieg beim Giro d'Italia 2015. Ein Kommentar.

John Degenkolb (Giant Alpecin) gewinnt die Schlussetappe der Bayern Rundfahrt 2015.

André Greipel hat sich auf der sechsten Etappe des Giro d'Italia den dritten Etappenerfolg seiner Karriere geholt.

Giant-Alpecin-Profi John Degenkolb siegt auf der zweiten Etappe der Bayern-Rundfahrt und schlüpft ins Gelbe Trikot.

Am 13. Mai 2015 startet die Rundfahrt der Profis durch Bayern: es geht von Regensburg nach Nürnberg.

Die Etappen des Giro 2015 im Überblick.

Share

Facebook icon
Google icon
Del.icio.us icon
Digg icon
Reddit icon
Yahoo! icon
 

Kontakt  

Adresse: Fraunhoferstr. 9-11,

85737 Ismaning, Deutschland

Tel: +49 89 416 15 40 0

Fax: +49 89 416 15 40 19

E-Mail: kontakt@bva-bikemedia.de

Website: www.bva-bikemedia.de