Mallorca-Touren

Mallorca mit dem Rennrad entdecken

Rundfahrt auf Mallorca mit Huerzeler Bicycle Holidays. Alle Infos zur Rennrad-Reise.

Die schönsten Radsportinseln: Mallorca

Rennradfahren auf Mallorca. Mit dem Rennrad auf Mallorca

Es ist wohl die bekannteste Insel unter Radsportlern. Günstige Hotelpreise, eine gut ausgebaute Infrastruktur, kurze Flugdauer, abwechslungsreiche Strecken, Sonne satt: Das alles macht Mallorca zur perfekten Radsportinsel. Jedes Jahr tummeln sich in den beiden Tourismus-Hochburgen Alcudia und Arenal die Radportler in den Hotelzentren eines Rompelbergs oder Hürzelers.

Neun Trainingslagertipps im Portrait: Mallorca

Rennrad fahren auf Mallorca. Die besten Tipps für Rennradfahrer. Trainingslager

Des Deutschen liebstes Reiseziel: Mallorca. Wie schön die Baleareninsel wirklich ist, bleibt den Ballermann-Touristen verborgen. Nicht so den Radsportlern, die sich hauptsächlich im Frühjahr auf der Insel tummeln, um sich für die ersten Ausfahrten und Rennen in Form zu bringen. Mallorca ist dafür nahezu ideal. Mit dem Flieger ist es schnell und günstig zu erreichen. Das Klima ist warm, trocken, freundlich. Wer noch nicht allzu viele Kilometer in den Beinen hat, kann flache Strecken fahren, aber auch Bergfahrten sind im Nordwesten gut möglich. Mit 1445 Metern ist der Puig Major die höchste Erhebung der Insel.
Das Straßennetz wurde in den letzten Jahren stark ausgebaut, viele Radwege neu angelegt. Überwiegend zieht es die Touristen in die „Metropolen“ L’Arenal im Südwesten oder an die Nordküste. Dabei gibt es auch dazwischen viele kleinere Hotels, bei denen Radspaß ganz weit oben steht.

Der Sonne entgegen

Der Sonne entgegen

Trainings-Zeit ist Mallorca-Zeit. Zumindest für sehr viele ambitionierte Radler und Radler, die gerne mal eine Abwechslung zu ihren bekannten Trainingsstrecken haben möchten. Ideale klimatische Bedingungen laden auf die Baleareninsel ein.

Seiten

Themen, die Sie interessieren könnten