Reise

Ultracycling: Einmal Island umrunnden

12.02.2016
WOW Cyclothon auf Island 2016

1358 Kilometer in maximal 72 Stunden

Island-Umrundung zu Mittsommer-Zeit. Radfahren wenn die Sonne nicht untergeht.

Bereits zum fünften Mal findet Mitte Juni mit dem WOW Cyclothon eines der weltgrößten Ultracycling-Veranstaltungen rund um die Insel Island statt. Gesponsert wird das Sportevent von WOW air, einer Low-Cost-Fluggesellschaft Islands. Das Timing könnten die Veranstalter kaum besser wählen, da der drei Tage lange Wettkampf mit seiner rund 1.358 Kilometer langen Strecke vom 15. bis zum 17. Juni 2016 pünktlich zur legendären Mittsommer-Zeit stattfindet, in der die Sonne nicht untergeht.

Islands internationales Sportevent

Im vergangenen Jahr nahmen über 1.000 Radfahrer – so viele wie noch nie zuvor – an der Umrundung der Insel teil. Das Organisationsteam verzeichnete eine besonders hohe Anzahl an Teams aus dem Ausland. So fuhren Radfahrer aus den Vereinigten Staaten, Kanada, Frankreich und Italien mit. Auch Deutschland war vertreten und ging als Sieger in der Kategorie Solo aus dem Rennen hervor. Der Gewinner Matthias Ebert schwärmt bis heute von der Teilnahme: „Ich empfehle jedem Rennradbegeisterten an diesem Rennen teilzunehmen, es gibt weltweit kein Rennen mit dieser unglaublichen Landschaft und dieser Atmosphäre. Einmal im Leben muss man diese Stimmung erlebt haben. Als Fahrer im Team, als Solofahrer oder als Begleiter.“ Er hat das Rennen in 61 Stunden und 53 Minuten gemeistert.

2016 Teil des Ganzen sein

Auch in diesem Jahr werden wieder eine ganze Reihe von Mannschaften aus aller Welt erwartet. Die Teams bestehen je nach Kategorie im Schnitt aus vier bis zehn Fahrern – bestimmte Anforderungen an die Art des Rads gibt es nicht. Die Sportler können sich durch bis zu fünf weitere Teamkollegen im Auto begleiten lassen. Der Wettkampf funktioniert nach dem Staffelprinzip, bei dem jeweils zu jedem Zeitpunkt mindestens ein Fahrer am Rennen teilnimmt. Als maximale Dauer haben die Veranstalter 72 Stunden angesetzt. Beginnen und enden wird das Rennen wieder in der isländischen Hauptstadt Reykjavík – die Route führt im Uhrzeigersinn entlang der Autobahn einmal um die gesamte Insel herum. Die Registrierung ist bis 1. Mai 2016 möglich. Mit umgerechnet rund 210 Euro ist die Teilnahme-Gebühr – im Vergleich zu anderen Sport-Events - erschwinglich.

In die Pedale treten und gleichzeitig Gutes tun Als Wohltätigkeitsveranstaltung kam der Erlös des WOW Cyclothon im vergangenen Jahr dem Universitätskrankenhaus für den Bereich Psychiatrie zugute. Es kam eine beachtliche Summe von umgerechnet rund 146.000 Euro zusammen. Als zusätzlichen Anreiz belohnt WOW air als Sponsor der Veranstaltung die Gewinnerteams mit Flugtickets. Begleitet wird das gesamte Rennen von einem TV-Team. Alle Informationen, Videos und Bilder rund um das Rennen finden Interessenten unter www.wowcyclothon.com und www.facebook.com/WowCyclothon.

Quelle: 

Pressemitteilung WOW Cyclothon; Fotos Cyclothon Island

News: 

In News anzeigen

Themen, die Sie interessieren könnten