Test & Technik

Dauertest: Löffler Concept FZ - Superleicht

02.08.2017
Das Löffler Concept FZ im RennRad Dauertest.

Löffler Concept FZ - Superleicht

Räder, Kleidung, Laufräder und mehr: Insgesamt mehr als 30.000 Kilometer hatten unsere Tester diese Produkte im Einsatz. Hier ihr Fazit. 

 

Dass man heutzutage Gewicht nicht mehr nur am Rad spart, ist allgemein bekannt. Das Einsparpotenzial beim Thema Radkleidung haben viele allerdings noch nicht auf dem Schirm. Hier setzt Löffler mit dem extrem leichten Trikot Concept FZ an. Während andere „Leicht“-Bekleidung häufig wenig dehnfähig und damit keinen perfekten Sitz hat, schmiegt sich das Löffler-Trikot sehr angenehm und ohne viele Falten zu werfen an. Der Ärmelabschluss hat auf der Innenseite eine Silikonschicht und verrutscht nicht am Arm, ebensowenig wie der Bundabschluss des Trikots. Der Kragen ist flach gehalten, womit das Concept FZ an aktuelle Aero-Trikotschnitte erinnert. Der Stoff des Trikots ist dünn und das merkt man auch schnell bei sinkenden Temperaturen am Abend. Der Stoff ist wie gemacht für Hochgebirgsfahrten und Radmarathons im Hochsommer. Und hier spielt das Trikot - neben der Leichtigkeit – seine zweite Stärke aus: Durch das dünne Gewebe trocknet es extrem schnell. Wo andere Trikots noch feuchtnass sind, bläst schon der normale Abahrtswind das Gewebe des Concept FZ trocken. Ein minimales Minus: Bisher ist es nur in schwarz erhältlich. Doch die Verarbeitungs- und Materialeigenschaften sowie unsere Testeindrücke machen das Concept FZ zu einem ganz klaren Kauftipp für ambitionierte Rennradfahrer.

Preis: 129,99 Euro

 

+ sehr leicht

+ trocknet sehr schnell

+ sehr körpernaher Schnitt

 

 

 

Quelle: 

Text: Götz, Binnig, Mayer, Leefmann; Fotos: Jürgen Amann

News: 

In News anzeigen

Themen, die Sie interessieren könnten