Test & Technik

Das neue Cannondale CAAD12

Cannondale CAAD12: High end Rennrad aus Aluminium

Cannondale legt sein Erfolgsmodell CAAD für die kommende Saison neu auf. Das CAAD12 ist der Nachfolger des CAAD10. 6,74 Kilogramm wiegt das Topmodell in der Black Inc-Version.

Castelli: Zur Tour de France ein Sondertrikot

Das Team Cannondale-Garmin fährt bei der Tour de France in speziell designten Trikots. Hier gibt's alle Infos.

Canyon: Alle Infos zum neuen Ultimate CF SLX

Die vierte Generation des Canyon Ultimate steht in den Startlöchern. Canyon hat jüngst das neue Ultimate CF SLX zusammen mit dem Movistar Team im spanischen Pamplona vorgestellt.

Das neue Cannondale SuperSix Evo HiMod

Auf den ersten Blick hat sich der Rahmen des Cannondale SuperSix Evo nicht großartig verändert. Das Flagschiff des US Herstellers wurde aber komplett überarbeitet. Neues Carbonlayup, neue Form, neue Details. Das Ziel bei der Entwicklung: die perfekte Balance aus geringem Gewicht, hoher Steifigkeit, spürbarem Komfort und Aerodynamik.

Scott stellt überarbeitetes Foil vor

Seit 2010 ist das Foil auf dem Markt. Seitdem haben Profis mit ihm 108 WorldTour-Rennen, 15 Etappen bei den Grand Tours und drei Klassiker gewonnen. Für die kommende Saison wurde es jetzt komplett überarbeitet. Ein erster Fahrbericht.

Der Rahmenflüsterer - Mauro Sannino im Portrait

Er ist 71 Jahre alt, aber noch lang nicht müde. Mauro Sannino baut seit 45 Jahren Rahmen auf Maß und steht auch heute noch täglich in seiner Manufaktur. Ein Werkstattbesuch.

Neues TCR Rennrad von Giant

Giant stellt ein neues Rennrad für 2016 vor: Das TCR Advanced SL

Neue Specialized S-Works-Linie

Specialized stellt eine neue Aerodynamik-Serie vor: Die fünf Highend-Produkte sollen dem Fahrer auf einer Strecke von 40 Kilometern einen Zeitvorteil von über fünf Minuten bescheren. Im Mittelpunkt steht das S-Works Venge ViAS.

Neue Produkte: Castelli Race Bags

Sytlische Taschen für Radsportenthusiasten - das vespricht Castelli bei der Vorstellung seiner neuen Produktlinie - Castelli Race Bags. Alle Infos gibt es hier.

Oakley präsentiert Tour de France Kollektion

Neben der Lifestyebrille Turbine, gibt es von Oakley pünktlich zum Start der Tour de France am 4. Juli die Sportbrillenmodelle RadarLock und Jawbreaker. Die Jawbreaker ist die Brille von Mark Cavendish.

Seiten

Themen, die Sie interessieren könnten

Cannondale CAAD12: High end Rennrad aus Aluminium

Cannondale legt sein Erfolgsmodell CAAD für die kommende Saison neu auf. Das CAAD12 ist der Nachfolger des CAAD10. 6,74 Kilogramm wiegt das Topmodell in der Black Inc-Version.

Das Team Cannondale-Garmin fährt bei der Tour de France in speziell designten Trikots. Hier gibt's alle Infos.

Die vierte Generation des Canyon Ultimate steht in den Startlöchern. Canyon hat jüngst das neue Ultimate CF SLX zusammen mit dem Movistar Team im spanischen Pamplona vorgestellt.

Auf den ersten Blick hat sich der Rahmen des Cannondale SuperSix Evo nicht großartig verändert. Das Flagschiff des US Herstellers wurde aber komplett überarbeitet. Neues Carbonlayup, neue Form, neue Details. Das Ziel bei der Entwicklung: die perfekte Balance aus geringem Gewicht, hoher Steifigkeit, spürbarem Komfort und Aerodynamik.

Der Deutsche Meister der Radprofis heißt Emanuel Buchmann

Seit 2010 ist das Foil auf dem Markt. Seitdem haben Profis mit ihm 108 WorldTour-Rennen, 15 Etappen bei den Grand Tours und drei Klassiker gewonnen. Für die kommende Saison wurde es jetzt komplett überarbeitet. Ein erster Fahrbericht.

Er ist 71 Jahre alt, aber noch lang nicht müde. Mauro Sannino baut seit 45 Jahren Rahmen auf Maß und steht auch heute noch täglich in seiner Manufaktur. Ein Werkstattbesuch.

Top-Sprinter Marcel Kittel wird dieses Jahr nicht an der Tour de France teilnehmen. Das gab heute sein Team Giant-Alpecin bekannt. Kittel zeigte sich in einer ersten Stellungnahme enttäuscht und sprach von "der schwierigsten Phase" seiner Karriere.

Vorjahressieger muss das Race Across America 2015 aufgrund eines Lungeninfekts vorzeitig beenden.

Giant stellt ein neues Rennrad für 2016 vor: Das TCR Advanced SL

Share

Facebook icon
Google icon
Del.icio.us icon
Digg icon
Reddit icon
Yahoo! icon
 

Kontakt  

Adresse: Fraunhoferstr. 9-11,

85737 Ismaning, Deutschland

Tel: +49 89 416 15 40 0

Fax: +49 89 416 15 40 19

E-Mail: kontakt@bva-bikemedia.de

Website: www.bva-bikemedia.de