Test & Technik

Eurobike Neuheiten für 2015

Auf der Eurobike in Friedrichshafen sieht man die Zukunft des Radsports. Hier gibt es die Neuheiten für das Jahr 2015 zu sehen. Die Rennrad-Trends für die nächste Saison heißen: Scheibenbremsen, Gravel-Bikes, Leichtgewichte, Integration.

Bringt Farbe ans Rad: KMC X11SL DLC

KMC X11SL DLC

Die Kette als Designelement einsetzen: das ist mit der X11SL DLC von KMC möglich. Sie bekommt man nämlich ab 2015 in vielen attraktiven Farben. Optik ist aber nicht alles. Verbessert wurde auch die Haltbarkeit.

Neu: RSL Carbon Disc von Dynamics

Dynamics RSL Carbon

Für einen Kampfpreis von 2099 Euro bietet Dynamics 2015 sein Erfolgsmodell RSL Carbon in der Disc-Version an. Montiert ist dabei eine Semihydraulik-Scheibenbremse von TRP. Die Bremse wird mit normalen Schalt- und Bremshebeln mechanisch angesteuert, arbeitet dann aber vollhydraulisch.

Software-Update: Cyclo V4

MIO V4

Die neue V4 Software bietet zahlreiche technologische Neuheiten für die Fahrradnavigation, beispielsweise kabellose Unterstützung der Shimano Di2 Schaltung, Kompatibilität mit Rollentrainern für den Indoor-Gebrauch, Musiksteuerung, Anruf- und SMS-Benachrichtigungen und sogar die Möglichkeit, ein

KTM präsentiert das Revelator Sky

KTM Revelator Sky

Das Revelator Sky ist das erste KTM für ambitionierte Ausdauerfahrer. Dank der integrierten Sattelklemme und der innenverlegten Züge hat es aerodynamische Vorteile. Verbaut werden Steckachsen. Dadurch soll dem Fahrer höchste Seitensteifigkeit geboten werden.

Limitiertes Jubilämumsrad: Koga Kimera Road Pro

Koga feiert Geburtstag. Den 40. Aus diesem Anlass bringen die Niederländer eine limitierte Serie von 40 Rädern heraus, die auf Leichtgewicht getrimmt ist.

Unikat gestohlen: Rennrad aus Hanf

Ein Rennrad aus Hanf wurde gestohlen.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Ein Rennrad aus Hanf wurde gestohlen.

Profiräder von Canyon

Ein Profirad, keine Replica. Das gibt es so eigentlich nicht zu kaufen. Außer seit neuestem bei Canyon. Der Radhersteller aus Koblenz verkauft auf seiner Homepage Räder des Teams Katusha.

Drahtloser Trittfrequenzsensor von Wahoo

Wahoo stellt Trittfrequenz-Sensor mit dualer Konnektivität vor. Das schlanke blaue Kästchen wiegt gerade einmal sieben Gramm und kann in Kombination mit iOS, Android und anderen Geräten, die Bluetooth 4.0 und/oder ANT+-fähig sind, genutzt werden.

795: das neue Aerorad von Look

795 Aerolight heißt das neue Aerorad von Look. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Integration. Integriert sind die Bremsen, die Sattelstütze, die Kurbel und der Vorbau.

Seiten

Themen, die Sie interessieren könnten

Auf der Eurobike in Friedrichshafen sieht man die Zukunft des Radsports. Hier gibt es die Neuheiten für das Jahr 2015 zu sehen. Die Rennrad-Trends für die nächste Saison heißen: Scheibenbremsen, Gravel-Bikes, Leichtgewichte, Integration.

KMC X11SL DLC

Die Kette als Designelement einsetzen: das ist mit der X11SL DLC von KMC möglich. Sie bekommt man nämlich ab 2015 in vielen attraktiven Farben. Optik ist aber nicht alles. Verbessert wurde auch die Haltbarkeit.

Jens Voigt, Team Tek, beim Abschiedsrennen in Colorado.

Jens Voigt verneigte sich ein letztes Mal vor dem Publikum, dann verschwand er nach 17 Profijahren von der Radsport-Bühne.

Dynamics RSL Carbon

Für einen Kampfpreis von 2099 Euro bietet Dynamics 2015 sein Erfolgsmodell RSL Carbon in der Disc-Version an. Montiert ist dabei eine Semihydraulik-Scheibenbremse von TRP. Die Bremse wird mit normalen Schalt- und Bremshebeln mechanisch angesteuert, arbeitet dann aber vollhydraulisch.

Share

Facebook icon
Google icon
Del.icio.us icon
Digg icon
Reddit icon
Yahoo! icon

Kontakt  

Adresse: Fraunhoferstr. 9-11,

85737 Ismaning, Deutschland

Tel: +49 89 416 15 40 0

Fax: +49 89 416 15 40 19

E-Mail: kontakt@bva-bikemedia.de

Website: www.bva-bikemedia.de