Test & Technik

Effektives Training - Zeitspiel

Beim Training geht es um zwei Faktoren: Intensität und Umfang. Wie hart und wie lange soll man trainieren? Der problematische Faktor ist dabei für viele: Zeit. Geringer Aufwand, hoher Ertrag – ist das im Radsport möglich? RennRad gibt Antworten.

Der Traum vom Marathon

Eine Frau, ein Mann, ein Ziel: den ersten Radmarathon des Lebens. Sie fuhr 2013 null Kilometer, er 5000. RennRad macht beide Sportler fit für die Herausforderung Highlander-Radmarathon.

Schnell im Schlaf

Wer schneller regeneriert, fährt schneller. Ob das stimmt und wie man die Regeneration ankurbeln kann, lesen Sie hier.

Vor dem Sturm

Es ist eine der großen Streitfragen der radfahrenden Menschheit: Wie bereitet man sich am besten auf einen Wettkampf vor? Was tun am Tag vor dem Tag der Tage? Ruhe oder Training? RennRad hat Experten befragt, Studien gewälzt – und Antworten gefunden.

Nur durch Rennen wird man schnell!?

„Rennen sind das beste Training“, lautet eine alte Radsportweisheit. Ob sie noch gilt, ob man wirklich mit Rennen topfit werden kann, klären wir in unserem Beitrag zur Reihe „Training heute“.

Citius, Altius, Fortius

Wären wir nicht alle gern ein bisschen schneller? RennRad gibt Ihnen einen Überblick, mit welchen Ansätzen Breitensportler im Hinblick auf Gesundheit und Leistung effektiv trainieren können – und welche weniger empfehlenswert sind.

Grundlagen- oder HIT-Training?

Keine Spitzenleistung ohne Grundlagentraining. So lautet die alte Weisheit. Wie verlockend ist da die Möglichkeit, mit Hochintensitätstraining (HIT) viel Zeit zu sparen? Wir sagen Ihnen, ob sich ein Ausprobieren lohnt.

Fit für ein 24-Stunden-Rennen als Solist – Teil 7: Finaler Feinschliff

Im letzten Teil der Serie verpassen wir unserem Versuchskaninchen Armin Praml den letzten Feinschliff und geben die finalen Tipps, um bei einem 24-Stunden-Rennen erfolgreich zu sein.

Fit für ein 24-Stunden-Rennen als Solist, Teil 5: Ernährung

Um ein 24-Stunden-Rennen als Solist zu bestehen, reicht es nicht, einfach nur viel zu trainieren. Ernährung spielt eine wichtige Rolle - und zwar schon bei der Vorbereitung auf das Rennen.

Seiten

Themen, die Sie interessieren könnten

Armstrong zeigt sich vor seinem Prozess gegen die US-Regierung zuversichtlich und klingt dabei wie früher. Es geht um eine Forderung von rund 100 Millionen Dollar.

Der frühere Giro-Gewinner Ivan Basso kehrt zu seinem alten Teamchef Bjarne Riis zurück. Der 36 Jahre alte Radprofi aus Italien unterschrieb bei Tinkoff-Saxo für die kommenden zwei Jahre und wird zum Edelhelfer von Team-Kapitän Alberto Contador (Spanien).

Nach seiner verletzungsbedingten Aufgabe bei der Tour de France sucht der Brite Chris Froome nun bei der am Samstag beginnenden Spanien-Radrundfahrt seine Chance. Von seinem Team Sky wurde der Toursieger von 2013 am Montag für die 69. Auflage der Vuelta als Kapitän nominiert.

Foto: Mareike Engelbrecht

Deutscher Derny Meister 2014: Leif Lampater von den Maloja Pushbikers hat sich am Samstag bei der Deutschen Meisterschaft in Hannover die Goldmedaille gesichert. Zum ersten Mal seit dem Jahr 2000 wurde in dieser Disziplin wieder eine nationale Meisterschaft ausgetragen.

Share

Facebook icon
Google icon
Del.icio.us icon
Digg icon
Reddit icon
Yahoo! icon

Kontakt  

Adresse: Fraunhoferstr. 9-11,

85737 Ismaning, Deutschland

Tel: +49 89 416 15 40 0

Fax: +49 89 416 15 40 19

E-Mail: kontakt@bva-bikemedia.de

Website: www.bva-bikemedia.de