Video

Heftiger Sturz bei der Tour Down Under

Sagan weicht aus - und wird Etappenzweiter

Dieser Sturz schaut heftig aus. Bei Tempo 60 kommt es im Finale der Tour Down Under im Hauptfeld zu einem schweren Crash. Weltmeister Peter Sagan kann gerade noch ausweichen und wird am Ende sogar noch Etappenzweiter. Der Australier Caleb Ewan gewinnt dagegen schon seine zweite Etappe.

Themen, die Sie interessieren könnten