Giant
Giant: Rennrad-Neuheiten mit Defy- und Propel-Advanced-Modellen

Giant geht mit neuen Modellen an den Start

Giant: Rennrad-Neuheiten mit Defy- und Propel-Advanced-Modellen

Giant hat neue Defy- und Propel-Advanced-Modelle vorgestellt. RennRad hat alle Informationen zu den Preisen und der Ausstattung der Neuheiten.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Defy-Modelle markieren bei Giant den Bereich der Langstrecken- und Komfort-Rennräder. Die Sitzposition fällt im Gegensatz zu den rennorientierten Modellen eher moderat bis aufrecht aus.

Der Einsatzbereich im Radsport umfasst etwa Marathons, lange Strecken oder Alpentouren. Alle Modellvarianten wird es nur noch als Scheibenbremsen-Modelle geben.

Giant bietet mehrer Ausstattungsvarianten für Carbonrahmen

Giant bietet den Defy-Carbonrahmen für 2019 in mehreren Ausstattungsvarianten an. Die günstigste davon kostet, ausgestattet mit der preis-leistungsstarken Shimano-105-Gruppe und vielen hauseigenen Giant-Komponenten, 1899,90 Euro.

Mit der mechanischen Shimano-Ultegra-Gruppe liegt der Preis des Modells Defy Advanced 1 bei 2399,90 Euro.

In der Variante Defy Advanced Pro1 mit 30 Millimeter hohen Carbon-Clincher-Laufrädern beträgt der Preis 3399,90 Euro. Die Topversion mit einer Ultegra-Di2-Ausstattung und Giant-Carbon-Laufrädern liegt bei 4799,90 Euro.

Die Propel-Modelle von Giant wird es in den Größen S-XL geben.

Giant stellt neuen Aero-Renner Propel Advanced vor

Gleichzeitig stellte Giant auch seinen neuen Aero-Renner Propel Advanced als Felgenbremsenvariante vor. Mit der günstigsten Ausstattung liegt der Preis bei 1899,90 Euro.

Im RennRad-Test: Das TCR Advanced Pro 1!

Mit der elektronischen Shimano-Ultegra-Di2-Gruppe und 55-Millimeter-Giant-Felgen liegt der Verkaufspreis des Modells Propel Advanced 0 bei 3599,90 Euro. Alle Propel-Modelle wird es in den Größen S (50), M (52), ML (54,5), L (57,5) und XL (59,5) geben.

Bezug: www.giant-bicycles.com

Abo abschließen und Prämie sichern

Schlagworte
envelope facebook social link instagram