Thibaut Pinot, 14. Etappe, Tour de France
14. Etappe der Tour de France: Datum, Strecke, Prognose, Ergebnis

Pinot gewinnt 14. Etappe - Buchmann überzeugt

14. Etappe der Tour de France: Datum, Strecke, Prognose, Ergebnis

Thibaut Pinot hat die 14. Etappe der Tour de France vor dem Gesamtführenden Julian Alaphilippe gewonnen. Emanuel Buchmann überzeugte.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Wer hat die 14. Etappe der Tour de France gewonnen?

1. Thibaut Pinot
2. Julian Alaphilippe
3. Steven Kruijswijk
4. Emanuel Buchmann
5. Egan Bernal

Wer sind die aktuellen Trikotträger der Tour de France 2019?

Gelb: Alaphilippe

Grün: Sagan

Berg: Wellens


Die Fakten zur 14. Etappe der Tour de France

  • Wann findet die 14. Etappe statt? Samstag, 20. Juli 2019
  • Strecke der Etappe: Tarbes – Tourmalet
  • Wie lang ist die Etappe? 117 km

Tour kompakt

Tarbes: zum 14. Mal Etappenort

Tourmalet: zum 3. Mal Etappenort

Letzter Etappensieger:
Andy Schleck (LUX/2010)

TV-Live-Übertragung:
ARD 13.05 – 18.00 Uhr
Eurosport 13.30 – 18.00 Uhr

Tour de France, Abo, Banner

Jetzt zur Tour de France: das RennRad-Tour-Abo – Geld sparen und durchstarten!

Durchfahrtszeiten bei der 14. Etappe der Tour de France (km Ort Zeit)

  • 000.0 Start Tarbes, Place Marcadieu 13:30
  • 004.0 Ossun 13:52
  • 011.5 Pontaco 14:03
  • 016.0 Labatmale 14:11
  • 018.0 Cote de Labatmale BW K4 14:14
  • 021.0 Bénéjacq 14:19
  • 025.5 Coarraze 14:33
  • 031.5 Asson 14:37
  • 033.0 Bat Baches 14:40
  • 038.0 Arthez-d’Asson 14:48
  • 042.0 Pont de l’Arressec 14:55
  • 049.0 Ferrières 15:06
  • 051.5 Arbéost 15:11
  • 060.5 Col du Soulor BW K1 15:26
  • 070.5 Aucun 15:42
  • 076.0 Arras-en-Lavedan 15:51
  • 081.0 Lau-Balagnas 16:00
  • 084.0 Adast 16:05
  • 086.0 Pierrefitte-Nestalas SW 16:08
  • 094.5 Larise 16:22
  • 098.5 Luz-Saint-Sauveur 16:29
  • 105.0 Barèges 16:39
  • 109.0 Tournaboup 16:46
  • 112.5 Super-Barèges 16:52
  • 117.0 Col du Tourmalet, BW HC (2115 m) und Ziel D 918 17:00

Alles zur Tour de France 2019: Favoriten, Etappen, Sendezeiten, Prognosen

Was sagt RennRad-Experte Jens Voigt zur 14. Etappe der Tour de France?

Kurz, steil, hart, spektakulär. Das ist die 14. Etappe. Sie endet nach nur 117 Kilometern auf dem 2115 Meter hohen Tourmalet, einem der höchsten Berge der Tour. Ich habe 1998 bei meiner ersten Tour de France das Bergtrikot in Pau übernommen und durfte es am nächsten Tag über den Tourmalet tragen. Ich habe selten so gelitten wie an diesem Tag.

Ziemlich zur Hälfte dieser Etappe geht es über den Col du Soulor. Man könnte sagen: Hier wird vorgewaschen, und im Aufstieg zum Tourmalet wird scharf nachgewaschen. Ganz klar ist dieser Abschnitt eines der Highlights dieser Tour.

Ich erwarte einen offenen Schlagabtausch zwischen den Top-Favoriten. Ich glaube, dass die Mannschaften der Favoriten das Feld zunächst zusammenhalten werden. Die ganz großen Namen werden heute um den Sieg kämpfen. Ich halte es auch für möglich, dass das Gelbe Trikot heute seinen Träger wechselt. Allerdings wäre auch ein ganz anderes Szenario denkbar, wenn der Träger des Gelben Trikots am Tourmalet seine Dominanz zeigen will. Es wird ein Tag der Bergfahrer. Ein Tag, an dem es um das Gelbe Trikot geht.


Schlagworte
envelope facebook social link instagram