Peter Sagan, Tour de France
5. Etappe der Tour de France: Datum, Strecke, Prognose, Ergebnis

Tour de France: Sagan gewinnt 5. Etappe

5. Etappe der Tour de France: Datum, Strecke, Prognose, Ergebnis

Ein großer Moment: 2009 siegte der Deutsch-Australier Heinrich Haussler bei strömendem Regen als Ausreißer in Colmar. Heute startet er für Bahrain-Merida.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Fakten zur 5. Etappe der Tour de France

Wann findet die 5. Etappe statt? Mittwoch, 10. Juli 2019

Strecke der Etappe: Saint-Dié-des-VoSges – Colmar

Wie lang ist die Etappe? 169 km

Tour kompakt

Saint-Dié-des-VoSges: zum 1. Mal Etappenort

Colmar: zum 8. Mal Etappenort

Letzter Etappensieger:
Heinrich Haussler (AUS/2009)

TV-Live-Übertragung:
ARD 16.05 – 17.35 Uhr
Eurosport 13.15 – 17.45 Uhr

Tour de France, Abo, Banner

Jetzt zur Tour de France: das RennRad-Tour-Abo – Geld sparen und durchstarten!

Durchfahrtszeiten bei der 5. Etappe der Tour de France (km Ort Zeit)

  • 000.0 Start Saint-Dié, Quai du Maréchal de Lattre 13:15
  • 015.5 Col de Saales 13:46
  • 027.0 Fouday 14:03
  • 038.0 Russ 14:19
  • 044.0 Cote de Grendelbruch BW K3 14:18
  • 056.5 Rosheim 14:45
  • 062.0 Obernai 14:53
  • 071.0 Heiligenstein SW 15:06
  • 090.0 Scherwiller 15:33
  • 100.5 Chatenois 15:48
  • 109.5 C. d. H.-Koenigsbourg BW K2 15:59
  • 116.0 Rorschwihr 16:10
  • 123.0 Zellenberg 16:20
  • 130.0 Kaysersberg 16:31
  • 140.5 Cote des Trois-Epis BW K2 16:45
  • 147.5 Turckheim 16:56
  • 151.5 Saint-Gilles 17:01
  • 156.0 C. de Cinq Chateaux BW K3 17:08
  • 164.0 Eguisheim 17:20
  • 169.0 Colmar, Ziel Route de Strasbourg 17:35

Alles zur Tour de France 2019: Favoriten, Etappen, Sendezeiten, Prognosen

Was sagt RennRad-Experte Jens Voigt zur 5. Etappe der Tour de France?

Die 5. Etappe wird für uns Zuschauer großartig werden – sportlich wie auch touristisch. Am ersten größeren Berg dieser Tour fährt das Peloton an der wunderschönen Burg „Haut-Koenigsbourg“ vorbei. Die Fahrer werden naturgemäß nicht viel Zeit haben, um die Szenerie zu genießen.

Zudem warten mit der Cote de Trois Epis und der Cote de Cinq Chateaux noch zwei weitere nicht allzu lange, aber fordernde Anstiege. Und: Der Gipfel des letzten Anstiegs dieser Etappe ist lediglich 14 Kilometer vom Ziel entfernt. Da die Etappe nur 169 Kilometer lang ist, erwarte ich deshalb ein Rennen voller Action – und keinen Sprinter in der ersten Gruppe.

Julian Alaphilippe zählt an diesem Tag in den Vogesen zu meinen Favoriten auf den Sieg. Mit etwas Glück könnte er an diesem Tag auch das Gelbe Trikot übernehmen, wenn sein Rückstand bis dahin nicht schon zu groß ist.

Das wird eine sehr spannende Etappe, bei der durchaus mit ersten Zeitabständen im Gesamtklassement zu rechnen ist. Vielleicht attackieren sich auch die Klassementfahrer am letzten Anstieg. Gerade dem Team Ineos ist jeder taktische Winkelzug zuzutrauen.

Wer hat die 5. Etappe gewonnen?

1. Peter Sagan
2. Wout Van Aert
3. Matteo Trentin
4. Sonny Colbrelli
5. Greg Van Avermaet


Schlagworte
envelope facebook social link instagram