Rennradcamp im Alpbachtal
Alpbachtal Seenland: Rennradcamp – vier Tage Sport im Herzen Tirols

Rennradcamp im Alpbachtal: Sport und Genuss

Alpbachtal Seenland: Rennradcamp – vier Tage Sport im Herzen Tirols

Ursprünglich, traditionell und naturverbunden: Das Alpbachtal Seenland ist für viele Rennradfahrer immer noch ein Geheimtipp. Beim Rennradcamp mit Karsten Migels kann man die Region im Herzen Tirols erfahren.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Große Namen, atemberaubende Strecken und beste Unterhaltung: Das alles können rennradbegeisterte Anfänger wie Fortgeschrittene im Alpbachtal erleben. Das exklusive Rennradcamp hält vier abwechslungsreiche Touren durch die Bergwelt Tirols bereit.

Begleitet von Eurosport-Moderator Karsten Migels und Ex-Radprofi Thomas Rohregger geht es vom 6. bis zum 9. Juni auf die Abschnitte der UCI Rad-WM von 2018. Gemeinsame Ausfahrten und Aktivitäten, wissenswerte Tipps vom Profi und gemütlicher Genuss stehen auf dem Tourprogramm.

RennRad 5/2019, Ausgabe, Banner

Zum Shop

Prominent besetzter Radtalk

Die Rennrad-Teams übernachten im Vier-Sterne-Hotel Pirchner Hof, in dem zur WM auch das englische Nationalteam untergebracht war. Die geführten Rennradtouren werden – je nach Leistungsstufen – in homogene Gruppen eingeteilt. Lokale Guides werden die Gruppen stets begleiten.

An einem der Abende erwartet die Teilnehmer zudem ein prominent besetzter Radtalk: Eurosport-Moderator Karsten Migels, Bora-Hansgrohe-Trainer Helmut Dollinger, Tirol-Holding-Chef Josef Margreiter, Rennradprofis sowie Mitglieder des Gran-Fondo-Teams Tirol sprechen in ungezwungener Atmosphäre über alles, was das Rennradfahrer-Herz begehrt: Training, Ernährung, Wettkampf und Geheimtipps zu Touren.

Mehr Informationen und Anmeldung zum Rennradcamp finden Sie unter www.alpbachtal.at/rennradcamp2019

Das Alpbachtal ist für viele Menschen Sehnsuchtsort und Kraftquelle zugleich.

Rennradcamp im Alpbachtal – auf den Spuren der Rad-WM: 6. bis 9. Juni 2019

Leistungsumfang

  • drei Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel „Pirchner Hof“ in Reith im Alpbachtal inklusive Willkommensdrink
  • geführte Rennradtouren in homogenen Leistungsgruppen mit Bikeguides, Eurosport-Moderator Karsten Migels, Ex-Profi Thomas Rohregger sowie Mitgliedern des lokalen Radclubs RTR31
  • geführte Willkommenstour zum „Einradeln“
  • Abendprogramm am 6. Juni: Radtalk mit Rennradspezialisten wie Moderator Karsten Migels (Eurosport), Josef Margreiter (Tirol-Holding-Chef), Helmut Dollinger (Cheftrainer vom Profiteam Bora-Hansgrohe) sowie Mitgliedern des Gran-Fondo-Teams Tirol
  • Freitag bis Sonntag: geführte Radtouren auf den Spuren der UCI Straßenrad-WM 2018
  • Trikotwäsche im Hotel
  • Fahrrad-Waschplatz und Platz für mögliche Reparaturen
  • Gratis-Trinkflaschen, Radkarten der Region und Fotobegleitung
  • Teilnehmer-Abschlussgeschenk
Rennradcamp, Albpachtal

Alle Informationen zum Rennradcamp im Alpbachtal

Rennradcamp im Alpbachtal: Allgemeine Hinweise

  • Angebot: 550 Euro pro Person im Doppelzimmer
  • Bitte eigenes Rennrad und Ausrüstung mitbringen
  • Mindestteilnehmerzahl: zehn Personen
  • Mit der Alpbachtal Seenland Card ist der Eintritt zum nahe gelegenen Reintalersee in Kramsach inkludiert. In der Freizeit können weitere Leistungen der Card in Anspruch genommen werden, zum Beispiel eine Fahrt mit den Bergbahnen in Reith im Alpbachtal.
Alpbachtal Seenland, Logo

Mehr Informationen zur Anmeldung beim Rennradcamp im Alpbachtal Seenland

Mehr Reisetipps für RennRad-Fans


Schlagworte
envelope facebook social link instagram