Rezept, Essen, Dinkelspaghetti, Tomaten, Parmesan, Basilikum, Bora-Hansgrohe
Dinkelspaghetti mit Tomaten, Parmesan und Basilikum: Profirezept des Teams Bora-Hansgrohe

Profirezept: Dinkelspaghetti mit Tomaten, Parmesan und Basilikum

Dinkelspaghetti mit Tomaten, Parmesan und Basilikum: Profirezept des Teams Bora-Hansgrohe

Das Team Bora-Hansgrohe stellt für RennRad in einer festen Rubrik Rezepte für Radsportprofis vor. Diesmal im Angebot: Dinkelspaghetti mit Tomaten, Parmesan und Basilikum.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Der Radsport-Sommer steht im Zeichen der Tour de France. Für lange Trainingseinheiten und schwere Etappenrennen dürfen es aus diesem Grund ruhig mal etwas mehr Kohlenhydrate sein. Es versteht sich somit von selbst, dass die italienische Küche Radfahrerherzen höher schlagen lässt. Eine gute Pasta ist für die Profis ein Evergreen, etwas abgewandelt mit Dinkelnudeln ist sie leichter verträglich und vitalstoffreicher.

Dinkel liefert viele Vitamine, hochwertiges Eiweiß, Mineralstoffe und zudem einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen. Gleiches gilt für die Pinienkerne: Mit ihrer günstigen Zusammenstellung von ungesättigten Fettsäuren sowie dem hohen Anteil an den Vitaminen B1 und E sind sie antioxidativ, regenerationsfördernd und wirken sich positiv auf den Stoffwechsel aus. Der Knoblauch ist natürlich geschmacklich nicht jedermanns Sache, aber in punkto gesundheitsfördernder Wirkung ein Alleskönner und kaum zu übertreffen.

RennRad, Abo, Mini-Abo, Banner

Jetzt die RennRad ohne Risiko testen! Zum Shop!

Rezept und Zubereitung des Profirezepts Dinkelspaghetti mit Tomaten, Parmesan und Basilikum

  • Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen
  • Schalottenstreifen zusammen mit fein geschnittenem Knoblauch in Olivenöl dünsten. Rote und gelbe Tomaten in Scheiben geschnitten dazugeben und kurz weiterköcheln lassen
  • Geröstete Pinienkerne dazugeben und abschmecken. Spaghetti mit der Sauce verrühren. Thymian und Basilikum fein schneiden und zu den Nudeln geben und servieren. Guten Appetit!

Dinkelspaghetti mit Tomaten, Parmesan und Basilikum: Bio-Zutaten

  • 600 Gramm Dinkel-Spaghetti
  • (pro Person rund 150 Gramm)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 Gramm rote Kirschtomaten
  • 100 Gramm gelbe Kirschtomaten
  • 2 EL geröstete Pinienkerne
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer Muskatnuss
  • Frischer Thymian und Basilikum
  • Frisch geriebener Parmesan

Kochdauer: Zehn Minuten Vor- und zehn Minuten Zubereitungszeit

Das Rezept erschien in der RennRad-Ausgabe 7/2018. Diese und weitere Ausgaben können Sie jederzeit in unserem Online-Shop nachbestellen!

Weitere Profirezepte für Sportler vom Team Bora-Hansgrohe

Teryaki-Hähnchen
Gegrillte Lachsforelle mit Quinoa
Kalbsröllchen mit Kräutersalat, Zitrusfrüchten und Manchego


Schlagworte
envelope facebook social link instagram