Schlauch, wechseln, Rennrad, Radsport, Reifen
Schlauch beim Rennradreifen wechseln: Anleitung und Tipps

Schlauchwechsel: So klappt's

Schlauch beim Rennradreifen wechseln: Anleitung und Tipps

Es gehört zu den banalen Skills, die ein jeder Radsportler beherrschen sollte: den Schlauch wechseln. Für Neueinsteiger und zur Auffrischung geben wir Ihnen eine Anleitung an die Hand.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Als Rennradfahrer weiß man, wenn die Luft raus ist. Das kann sowohl die eigene Form betreffen als auch den Schlauch im Reifen. Reifenschäden geschehen meist ohne Eigenverschulden. Oft sind Schlaglöcher oder Scherben auf der Straße Schuld daran, dass die Luft an anderer Stelle raus ist.

Der Schlauchwechsel ist recht banal, er gehört zum Standard-Repertoire jedes Radsportlers. Für Einsteiger und als kleiner Auffrischungskurs für erfahrene Radler zeigen wir hier noch einmal, wie man schnell und einfach einen Schlauchwechsel durchführt.

Schlauch beim Fahrradreifen wechseln: das benötigte Material

Wer einen Platten hat und den Schlauch austauschen möchte, der muss sich erst einmal das benötigte Material bereit legen. In diesem Fall sind das – natürlich – der einzubauende Schlauch, eine Stand- oder Handpumpe sowie zwei Reifenheber.

Schlauchwechsel in neun Schritten: alten Schlauch entfernen

Schritt 1: Beide Reifenheber im Abstand von mindestens 20 Zentimetern zwischen Felge und Reifen einstecken. Beginnen Sie immer auf der Seite gegenüber des Reifenventils.

Schritt 2: Mit der einen Hand halten Sie das Laufrad fest, mit der anderen fahren Sie mit einem Reifenheber einmal um die Felge herum, bis Sie am Ventil angekommen sind.

Schritt 3: Dort entfernen Sie das Ventil aus der Felgenöffnung. Dazu klappen Sie den Reifen etwas zurück. Schließlich ziehen Sie vorsichtig den Schlauch von der Felge.

Reinigen und konservieren: Wie mache ich mein Rennrad fit für die Saison?

Tipps beim Schlauch wechseln: den neuen Schlauch vorbereiten

Schritt 4: Die Laufräder sollten während der gesamten Montage auf Ihren Füßen aufsitzen. So verhindern Sie, dass von unten Steinchen zwischen Felge und Reifen eindringen können.

Schritt 5: Bevor Sie den neuen Schlauch montieren, fahren Sie vorsichtig mit Ihrer Hand den Reifen entlang und untersuchen ihn auf eventuelle Beschädigungen.

Schritt 6: Füllen Sie den neuen Schlauch schließlich minimal mit Luft. So sinkt die Gefahr, dass der Schlauch aus Versehen zwischen Felge und Reifen eingeklemmt wird.

Bikefitting: Das müssen beim Einstellen ihres Rades beachten

Die letzten Handgriffe: den neuen Schlauch einhängen

Schritt 7: Stecken Sie dann das Ventil des neuen Schlauchs durch die Öffnung der Felge und hängen Sie den Schlauch von unten ein, bis Sie am Ventil angekommen sind.

Schritt 8: Beginnen Sie dann wieder gegenüber des Ventils, den Reifen unter Druck über die Felge zu ziehen. Gehen sie dabei vorsichtig vor.

Schritt 9: Beginnen Sie dann wieder gegenüber des Ventils, den Reifen unter Druck über die Felge zu ziehen. Gehen sie dabei vorsichtig vor.


Schlagworte
envelope facebook social link instagram