Magazin

RennRad 4/2018: Alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

Neue Ausgabe: u.a. Trainingspläne für Berufstätige

Hier finden Sie alle Inhalte zu der aktuellen Ausgabe der RennRad. Als Bonus gibt's dieses mal ein Trainingsspezial über 16 Seiten.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Training, Training, Training – darum geht es in unserem aktuellen Spezial. Aber mit einem besonderen Ansatz: Unsere Trainingspläne und Empfehlungen sind auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten. Und sollen demnach vor allem eines sein: Ein Rat- und Ideengeber für ein extrem zeiteffizientes Training – für Fahrer mit verschiedenen Leistungsstufen und Saisonzielen. Diese, potenzielle Sommer-Highlights, bilden einen zweiten Schwerpunkt dieser RennRad-Ausgabe: Zum einen geben wir in unserem Terminkalender einen Überblick über die großen, die besonderen, die harten, die schönen Rad-Events des Jahres – von Radmarathons bis zu Jedermann-Rennen.

Zum anderen berichten wir von zwei Selbstversuchen bei zwei Frühjahrsklassikern für Hobbyfahrer, die Spuren hinterlassen haben – körperlich und im Gedächtnis: Paris-Roubaix und Strade Bianche. In unseren Reportagen steht, wie es sich anfühlt, sich im Frühjahr über Kopfsteinpflaster- und matschige Schotterstraßen zu kämpfen. Zudem gibt einer der besten Radmarathon-Fahrer Deutschlands konkrete Ernährungs-Tipps, die nicht abgehoben sind, sondern pragmatisch. Dieses Wort umschreibt auch perfekt das Testfeld unseres aktuellen Radtests: Wir haben neun Rennräder getestet, die je um 1500 Euro kosten. In unserem zweiten großen Test vergleichen wir Radschuhe – und zwar jeweils das Top-Modell mit einem günstigeren Schuh desselben Herstellers. Gutes muss nicht teuer sein. Das Beste ist ohnehin umsonst: Das Erleben draußen, auf dem Rad, in der Natur.

Jedermann


Auftakt: Menschen, Szene, Geschichten
Chasing Cancellara, Haute Route 2018, Leitartikel, Leserbriefe, RennRad-App

Höllentour: Paris-Roubaix-Challenge
Fühlen wie ein Profi: Leiden auf Kopfsteinpflaster – das Erlebnis Hobbyrennen bei Paris Roubaix

Auf dem Hometrainer zum Profi-Vertrag
Portrait: Wie Tanja Erath dank der Online-Plattform Zwift zum Radprofi wurde

Schlammschlacht in der Toskana
Granfondo Strade Bianche: Am Start beim Frühjahrsklassiker in Italien. Ein Report

Termine 2018: Radmarathons & Top-Events
Marathons, RTFs und Jedermannrennen: Besondere Veranstaltungen in der Übersicht

Vinschgau: Stelvio, Timmelsjoch & mehr
Die Region bietet unendliche Möglichkeiten. Eine davon führt aufs Stilfser Joch

 

 

Teststrecke

Auftakt: Räder, Produkte, Neuheiten
News von Merckx, Santic, DeFeet, Crankbrothers, Specialized, Xenofit & Co.

Radtest: 1500-Euro-Räder
Mehr als Einsteigermodelle: Neun Räder der Preis-Leistungs-Klasse im Praxistest

Dauertest: Westen & Co.
Wind- und Wetterschutz: Westen und Übergangskleidung im Langzeittest

Vergleichstest: 16 Paar Radschuhe
Mittelklasse gegen Topmodell. Dazu Kaufberatung und Tipps zu Größen und Passform

 

 

Training

Auftakt: Tipps und Rezepte
Studie: Beeren helfen bei der Regeneration / Plus: Rezept – Essen wie die Tour-Profis

Wissen: Trainingslager
Neues aus der Wissenschaft: Welche Tipps im Trainingslager wirklich helfen

Ernährung: Abnehmen & Alltag
So trainiert und ernährt sich einer der erfolgreichsten Radmarathonfahrer

Trainingsplan: Ziel Radmarathon
Experten-Tipps von Stefan Kirchmair. Plus: Trainingsplan für Hobbysportler

34.000 Kilometer, 313.000 Höhenmeter
Training: Peter Oberdieck und seine Saisonpläne mit dem Team Nutrixxion 4Fun

Ernährung im Alltag

Peloton

Profi-News
Ergebnisse und mehr: Neues aus dem Profi-Radsport zusammengefasst

Ausblick: Frühjahrsklassiker
Die Strecken, die Favoriten, die Geheimtipps: Wem gelingt der große Coup?

Top-Teams: Neue Fahrer, neue Ziele
Wechselbörse: Die Transfers, die Chancen, die Vorschau und die neue Profi-Saison

Ziel Toursieg: Bora-Hansgrohe
Ralph Denk & Peter Sagan im Interview über die Ambitionen des deutschen Teams

 

Sagan und Denk im Interview

Reise

Wels: Österreichs Geheimtipp
Natur, Ruhe, freie Straßen: Die Region Wels bietet sich als Trainings-Standort an

Berge zum Radfahren: Col de Perty
Unweit des legendären Mont Ventoux, in der Drome provencale, liegt unser Geheimtipp

Lieblingsding: Lightweight-Laufräder
Die Kurzgeschichte einer besonderen Beziehung zwischen Mensch und Material

Wels-Rennrad-Touren-Tipps

Spezial

16-Seiten-Spezial: Trainingspläne für Berufstätige – Berge, Sprint & mehr

12-Wochen-Pläne für ambitionierte Hobbysportler
Bis 14 oder 8 Trainingsstunden pro Woche – Radmarathon, Zeitfahren, Bergtipps

16 Seiten Trainingsspezial

Schlagworte
envelope facebook social link instagram