Simon Yates, Tour de France, 12. Etappe
12. Etappe der Tour de France: Datum, Strecke, Prognose

Tour de France: Yates gewinnt 12. Etappe

12. Etappe der Tour de France: Datum, Strecke, Prognose

Simon Yates hat den Tagessieg auf der 12. Etappe der Tour de France eingefahren. Im Schlusssprint ließ er Bilbao und Mühlberger hinter sich.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Fakten zur 12. Etappe der Tour de France

  • Wann findet die 12. Etappe statt? Donnerstag, 18. Juli
  • Strecke der Etappe: Toulouse – Bagnères-de-Bigorre
  • Wie lang ist die Etappe? 202 km

Tour kompakt

Toulouse: zum 27. Mal Etappenort

Bagnères-de-Bigorre: zum 12. Mal Etappenort

Letzter Etappensieger:
Daniel Martin (IRL/2013)

TV-Live-Übertragung:
ARD 16.05 – 18.00 Uhr
Eurosport 11.30 – 17.15 Uhr

Tour de France, Abo, Banner

Jetzt zur Tour de France: das RennRad-Tour-Abo – Geld sparen und durchstarten!

Durchfahrtszeiten bei der 12. Etappe der Tour de France (km Ort Zeit)

  • 000.0 Start Toulouse, Stadium 11:30
  • 005.0 Frouzins 11:57
  • 014.0 Ox (Muret) 12:11
  • 024.5 Le Cemi 12:25
  • 030.0 Peyssies 12:33
  • 043.0 Benque 12:52
  • 053.0 Francon 13:05
  • 060.0 La Louge 13:15
  • 062.5 C. de Montoulieu-St. B.BW K4 13:19
  • 064.0 Aurignac 13:22
  • 071.5 Aulon 13:32
  • 082.0 Serre de Cazaux 13:47
  • 089.0 Valentine 13:57
  • 096.0 Cier-de-Rivière 14:07
  • 102.5 Izaourt 14:16
  • 110.0 Esténos 14:28
  • 118.0 Anos 14:38
  • 130.5 Bagnères-de-Luchon SW 14:56
  • 140.0 Garin 15:17
  • 146.0 Col de Peyresourde BW K1 15:32
  • 154.5 Aneran 15:41
  • 168.0 Gucheon 16:02
  • 179.0 Hourquette d’Ancizan BW K1 16:29
  • 192.0 La Séoube 16:45
  • 202.0 Bagnères-de-Bigorre, Ziel Allée Jean Jaurès 17:09

Alles zur Tour de France 2019: Favoriten, Etappen, Sendezeiten, Prognosen

Was sagt RennRad-Experte Jens Voigt zur 12. Etappe der Tour de France?

Die 12. Etappe ist mit 202 Kilometern Länge die erste Bergetappe in den Pyrenäen. Hier müssen definitiv alle kämpfen. Eigentlich geht es vom Start weg nur bergauf. Zunächst steigt die Straße nur moderat an, später folgt mit dem Col de Peyresourde ein sehr schwerer Anstieg bis auf 1600 Meter.

Nach einer kurzen Erholungsphase folgt mit dem Hourquette d‘Ancizan die nächste große Herausforderung. Allerdings sind es vom Gipfel des letzten Berges noch 30 Kilometer bis zum Ziel nach Bagnères-de-Bigorre mit einer Abfahrt und einem kleinen Stück durchs Tal bis zum Ziel in der Allée Jean Jaurès. Vermutlich wird es erste Attacken der Klassementfahrer geben.

Für eine klare Vorentscheidung sind die Anstiege dieser Etappe jedoch nicht steil genug. Allerdings rechne ich schon damit, dass sich spätestens am letzten Anstieg eine kleine Gruppe absetzen wird. Ob sie in der Abfahrt wieder aufgefahren wird, hängt davon ab, wer unter den Ausreißern ist.

Mein Tipp: Alle Klassementfahrer werden in einer Gruppe gemeinsam ankommen. Mit dem morgigen Einzelzeitfahren im Kopf werden die Männer, die um das Gelbe Trikot kämpfen, noch längst nicht alle Karten offenlegen. Es wird also spannend bleiben.

Wer hat die 12. Etappe gewonnen?

1. Simon Yates
2. Pello Bilbao
3. Gregor Mühlberger
4. Tiesj Benoot
5. Fabio Felline

Wer sind die aktuellen Trikotträger der Tour de France 2019?

Gelb: Alaphilippe

Grün: Sagan

Berg: Wellens


Schlagworte
envelope facebook social link instagram