S-Works 7 Vent
S-Works 7 Vent: Rennradschuh

S-Works 7 Vent: Besser belüfteter Rennradschuh

S-Works 7 Vent: Rennradschuh

Specialized präsentiert den S-Works 7 Vent. Der Schuh basiert auf dem Top-Modell S-Works 7 und soll mehr Belüftung bieten.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Der S-Works 7 Vent wurde für Rennrad-Fahrten bei sehr hohen Temeraturen entwickelt. Er soll neben den bekannten Eigenschaften von Specializeds Top-Rennrad-Schuh-Modell S-Works 7 eine besonders gute Belüftung bieten. Er verfügt über ein Obermaterial aus technischem Mesh, zwei großzügige Belüftungsportale an den Zehen und eine belüftete Außensohle.

RennRad 6/2020: Alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

S-Works 7 Vent

Mehr Belüftung für den Sommer: Das soll die Vent-Version des Rennradschuhs S-Works 7 bieten.

Belüftung und Steifigkeit des S-Works 7 Vent

Somit soll sogar der Fahrtwind an den Zehen und am Fuß zu spüren sein. Trotz des Belüftungssystems soll der Vent die vom S-Works 7 bekannten Eigenschaften bieten. Das Obermaterial aus Mesh ist mit Dyneema verstärkt. Der Verschluss funktioniert mit zwei BOA-Verschlüssen. Specializeds PadLock-Fersenkonstruktion soll einen sicheren Sitz bieten. Die leichte belüftete Carbon-Außensohle des S-Works Exos mit einem Gewicht von nur 66 Gramm bildet die Basis des Schuhs.

Gravel Spezial, Banner

Gravelbikes, Allwettertrikots und Offroad-Pedale im Test – dazu packende Reportagen: das Gravel Spezial des RennRad-Magazins ist jetzt hier im Shop erhältlich!

S-Works 7 Vent: Komfort und Ergonomie

Wie alle Specialized-Schuhe ist auch der S-Works Vent auf der Grundlage der Body-Geometry-Technologie aufgebaut. Diese soll die Leistung steigern, die Effizienz erhöhen und das Verletzungsrisiko verringern. Das Konzept basiert darauf, die Ausrichtung der Hüfte, der Knie und der Füße zu optimieren. Das geschmeidige Mesh-Obermaterial soll zudem besonders viel Komfort bieten.

S-Works 7 Vent

Im Obermaterial aus Dyneema-Mesh befinden sich beim S-Works 7 Vent Belüftungs-Einsätze.

Gewicht, Preis, Größen

Das Gewicht pro Schuh liegt laut Specialized bei 233 Gramm in der Größe 42. Erhältlich ist er in den Größen 36 bis 49. Zwischen 38,5 und 45,5 gibt es auch halbe Größen. Der Preis liegt bei 399,90 Euro. Mehr Informationen gibt es auf der Website von Specialized.

Folgende Artikel könnten sie ebenfalls interessieren:

Neues Specialized Diverge: Gravel-Bike

Specialized S-Works Tarmac Disc im Test: Race-Tipp der RennRad-Redaktion

Specialized Exos: Radschuh unter 100 Gramm

Schlagworte
envelope facebook social link instagram