Gegrillter Heilbutt, Maroni-Quitten-Ragout, Rezept, Zubereitung, Bora-Hansgrohe
Gegrillter Heilbutt mit Maronen-Quitten-Ragout: Profirezept des Teams Bora-Hansgrohe

Rezept: Gegrillter Heilbutt mit Maronen-Quitten-Ragout

Gegrillter Heilbutt mit Maronen-Quitten-Ragout: Profirezept des Teams Bora-Hansgrohe

Das Team Bora-Hansgrohe stellt für RennRad in einer festen Rubrik Rezepte für Radsportprofis vor. Diesmal im Angebot: Gegrillter Heilbutt mit Maronen-Quitten-Ragout.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Herbst- und Wintermonate sind die Zeit des Genießens für die Fahrer von Bora-Hansgrohe. Es ist die Zeit für Maroni. Doch Erik Baškas gegrillter Heilbutt mit Maronen-Quitten-Ragout bietet noch viel mehr.

So haben beispielsweise die Maronen einen niedrigeren Eiweiß- und Fettgehalt als ihre botanischen Verwandten, die Nüsse. Neben einem großen Anteil an Kohlenhydraten enthalten sie auch reichlich Ballaststoffe und Mikronährstoffe, vor allem Kalium und Phosphor sowie B-Vitamine. Nebenbei sind sie auch glutenfrei und somit für jeden gut verträglich.

Die Quitten sind zu Unrecht verkannt. Sie können mit reichlich Vitaminen, Vitalstoffen und Antioxidantien punkten. Sie wirken entzündungshemmend und entgiftend. Der Heilbutt rundet das Gericht ab, indem er mit seinem idealen Nährstoffprofil wertvolle Proteine und Omega-3-Fettsäuren liefert. Ein perfektes Gericht, um gesund über die Wintermonate zu kommen.

RennRad, Abo, Mini-Abo, Banner

Jetzt die RennRad ohne Risiko testen! Zum Shop!

Rezept und Zubereitung: Gegrillter Heilbutt mit Maronen-Quitten-Ragout

  • Den Heilbutt mit reichlich Olivenöl von beiden Seiten circa drei Minuten lang anbraten.
  • Die Maroni in Nussöl knusprig rösten, dann die geschälten und in Würfel geschnittenen Quitten dazugeben und kurz weiterrösten.
  • Die Bittersalate in die gewünschte Größe schneiden, waschen und zum Schluss zum Maroni-Quitten-Ragout dazugeben.
  • Schließlich die Heilbuttfilets mit dem Maronigemüse anrichten und mit Sprossen garnieren.
  • Die Kochdauer beträgt, wie immer bei diesen Bora-Rezepten, nur jeweils rund zehn Minuten Vor- und zehn Minuten Zubereitungszeit.

Gegrillter Heilbutt mit Maronen-Quitten-Ragout: Bio-Zutaten

  • 600 Gramm Heilbuttfilet, 4 Stücke
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 100 Gramm Maroni, geschält
  • 2 Esslöffel Nussöl
  • 1 Quitte
  • Bittersalat Radicchio & Chicorée
  • 2 Esslöffel Sprossen

Kochdauer: zehn Minuten Vor- und zehn Minuten Zubereitungszeit

Das Rezept erschien der RennRad-Ausgabe 1-2/2019. Diese können Sie nach wie vor in unserem Online-Shop nachbestellen. Sowohl als E-Paper wie auch im Print-Format!

Weitere Profirezepte für Sportler vom Team Bora-Hansgrohe

Teryaki-Hähnchen
Gegrillte Lachsforelle mit Quinoa
Kalbsröllchen mit Kräutersalat, Zitrusfrüchten und Manchego


Schlagworte
envelope facebook social link instagram