Profirezept, Hähnchenwok mit Mango und Ananas, Team Bora-Hansgrohe, Ernährung
Hähnchenwok mit Mango und Ananas: Profirezept des Teams Bora-Hansgrohe

Rezept: Hähnchenwok mit Mango und Ananas

Hähnchenwok mit Mango und Ananas: Profirezept des Teams Bora-Hansgrohe

Das Team Bora-Hansgrohe stellt für RennRad in einer festen Rubrik Rezepte für Radprofis vor. Diesmal im Angebot: Hähnchenwok mit Mango und Ananas.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Wenn es besonders schnell gehen muss, dann ist dieses Lieblingsrezept von Marcus Burghardt die richtige Idee. Das Gericht lässt sich mit Vollkornreis anrichten, es ist leicht verdaulich und hat dank der Ballaststoffe eine langanhaltende Sättigungswirkung. Die Hähnchenbrust ist ideal für Sportler. Sie hat einen besonders hohen Protein-, einen geringen Fettgehalt und enthält wichtige B-Vitamine.

Das eiweißspaltende Enzym Bromelain der Ananas macht Hähnchenfleisch noch leichter verdaulich: Das Gericht wird so zur idealen Kombination für Sportler. Ananas und Mango sind echte Vitalstoff-Lieferanten.

Neben vielen Vitaminen unterstützen Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Eisen, Jod und Zink bei der Zellerneuerung. Sie reduzieren außerdem die Auswirkungen von Stress, stärken die Nerven und wirken entzündungshemmend.

RennRad, Abo, Mini-Abo, Banner

Jetzt die RennRad ohne Risiko testen! Zum Shop!

Rezept und Zubereitung: Hähnchenwok mit Mango und Ananas

Die Hähnchenbrust in vier Zentimeter große Stücke sowie die Mango und die Ananas in etwa zwei Zentimeter große Würfel schneiden.

Das Hähnchenfleisch im Wok oder in der Pfanne mit etwas Bratöl anbraten. Danach mit zwei bis drei Esslöffeln Sojasoße würzen.

Nach etwa fünf Minuten Bratzeit die Mango- und Ananas-Stückchen dazugeben und dann mit der restlichen Sojasoße, dem Limettensaft und etwas schwarzem Pfeffer würzen.

Zum Abschluss das Ganze mit dem frischen Koriander garnieren. Das Gericht schmeckt mit einer Portion Basmati-Vollkornreis besonders gut.

Bio-Zutaten für zwei Personen

400 Gramm Hähnchenbrust
200 Gramm Mango
200 Gramm Ananas
2 EL Limettensaft
4 EL Sojasoße
Bratöl (Kokos- oder Sesamöl)
Pfeffer, frischer Koriander
Salz und Pfeffer

Kochdauer: fünf Minuten Vor- und fünf Minuten Zubereitungszeit

Das Rezept erschien der RennRad-Ausgabe 7/2019. Diese können Sie nach wie vor in unserem Online-Shop nachbestellen. Sowohl als E-Paper wie auch im Print-Format!


Weitere Profirezepte für Sportler vom Team Bora-Hansgrohe

Süßkartoffel-Rösti mit Feta und Himbeerdressing
Teryaki-Hähnchen
Gegrillte Lachsforelle mit Quinoa
Kalbsröllchen mit Kräutersalat, Zitrusfrüchten und Manchego
Sagans Fünfmal Grün mit Buchweizen und Goldforelle
Gegrillter Heilbutt mit Maronen-Quitten-Ragout


Schlagworte
envelope facebook social link instagram